Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

An der Seite der Beschäftigten in den Schulen

61. Sitzung des Abgeordnetenhauses von Berlin, 20. August 2020 Zu "Schulen nicht länger alleinelassen. Berlin braucht einen sofortigen Bildungsgipfel, um ehrliche Partizipation zu ermöglichen" (Priorität der Fraktion der CDU) Regina Kittler (LINKE): Sehr geehrte Frau Präsidentin! Sehr geehrte Damen und Herren! Schule findet seit Monaten im... Weiterlesen


Linksfraktion unterstützt Umbenennung der Mohrenstraße

61. Sitzung des Abgeordnetenhauses von Berlin, 20. August 2020 Regina Kittler (LINKE): Sehr geehrte Frau Präsidentin! Sehr geehrte Damen und Herren! Schon der Titel des Antrags zeigt ja die verschobene Wahrnehmung der AfD. Bei der Debatte um die Mohrenstraße geht es nicht um eine apolitische, diffuse Achtung der Berliner Geschichte, sondern um... Weiterlesen


Mehr soziale Sicherheit für Volkshochschul-Dozent*innen

60. Sitzung des Abgeordnetenhauses von Berlin, 04. Juni 2020 Mehr soziale Sicherheit für Volkshochschul-Dozent*innen (Priorität der Fraktion der SPD) Regina Kittler (LINKE): Sehr geehrte Frau Präsidentin! Sehr geehrte Damen und Herren! – Herr Stettner, wir sind uns ja direkt mal einig! Die zwölf Berliner Volkshochschulen sind zusammen der... Weiterlesen


Kein Unterricht zu Sonderzeiten

60. Sitzung des Abgeordnetenhauses von Berlin, 04. Juni 2020 Zu Verlorene Unterrichtszeit kompensieren und schulischen Lernrückständen begegnen – kurz-, mittel- und langfristige Antworten auf den „Corona-Gap“ auf Schulebene (Priorität der AfD-Fraktion) Regina Kittler (LINKE): Ich rede dann mal zu dem Antrag der AfD. – Warten Sie es mal ab. –... Weiterlesen


Soziale Sicherheit für Volkshochschul-Dozent*innen

55. Sitzung des Abgeordnetenhauses von Berlin, 5. März 2020 Zu "Mehr soziale Sicherheit für Volkshochschul-Dozent*innen" (Priorität der Fraktion der SPD) Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Drucksache 18/2514 Regina Kittler (LINKE): Sehr geehrter Herr Präsident! Sehr geehrte Damen und... Weiterlesen


Hindenburg wird von Ehrenbürgerliste Berlins gestrichen

"Die Zeit, in der wir leben, erfordert wieder ein Aufstehen für die Demokratie. Das beginnt mit dem Erinnern an die deutsche Geschichte des vorigen Jahrhunderts und an die Opfer, und das schließt die konsequente Verurteilung von Tätern ein, und Hindenburg war Täter." sagt Regina Kittler. Weiterlesen


Neuvergabe des Kultur-Ticketing

52. Sitzung des Abgeordnetenhauses von Berlin, 16. Januar 2020 Zu Neuvergabe des Kultur-Ticketing (Priorität der Fraktion der SPD) zum Antrag der Fraktion der SPD, der Fraktion Die Linke und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Drucksache  18/1946 Regina Kittler (LINKE): Sehr geehrte Frau Präsidentin! Sehr geehrte Damen und Herren! Mich würde ja... Weiterlesen


Verbeamtung kein Allheilmittel gegen Lehrkräftemangel

52. Sitzung des Abgeordnetenhauses von Berlin, 16. Januar 2020 Zu Wiedereinführung der Verbeamtung von Lehrkräften (Priorität der Fraktion der CDU) Regina Kittler (LINKE): Sehr geehrte Damen und Herren! Sehr geehrte Frau Präsidentin! Nicht nur die CDU ist ja jetzt offensichtlich der Meinung, dass wir den Lehrkräftemangel damit lösen, dass wir... Weiterlesen


Haushalt 20/21: Bildung

51. Sitzung des Abgeordnetenhauses von Berlin, 12. Dezember 2019 Zu Haushaltsberatungen: Einzelplan 10 Bildung, Jugend und Familie  Regina Kittler (LINKE): Sehr geehrte Frau Präsidentin! Sehr geehrten Damen und Herren! Zur Sache: Die Zukunft Berlins wird in den Händen heutiger Kinder und Jugendlichen liegen. Dass immer mehr von ihnen das sehr... Weiterlesen


Haushalt 20/21: Kultur und Europa

51. Sitzung des Abgeordnetenhauses von Berlin, 12. Dezember 2019 Zu Haushaltsberatungen: Einzelplan 08 Kultur und Europa  Regina Kittler (LINKE): Sehr geehrter Herr Präsident! Sehr geehrte Damen und Herren! Kulturelle Teilhabe ist die Voraussetzung für soziale Teilhabe an unserer Gesellschaft. Danke deshalb an alle Menschen, die Kunst und... Weiterlesen