Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Neue Energie für die Stadt

Im letzten Winkel des Wahlkreises baut Vattenfall für 325 Millionen Euro an der Rhinstraße ein neues Kraftwerk. Ab 2020 wird von hier aus Strom für 150.000 Haushalte geliefert. Bisher werden diese noch zu großen Teilen mit Energie aus der Kohleverbrennung beglückt. Für das Ziel der klimaneutralen Stadt und der stetigen Verringerung des CO2 Ausstoßes wird das bisherige Kraftwerk durch ein neues ersetzt. Das Kraftwerk wird Strom und Wärme liefern und der Brennstoff zu 90% in nutzbare Energie umgewandelt werden.

Gemeinsam mit der Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages Petra Pau (Die Linke) fand am 11.10.2017 die Grundsteinlegung zu dem geplanten Bauvorhaben statt. Frau Pau steckte ein rotes, gehendes Ampelmännchen in die Zeitkapsel, welches sie seit 1998 als Talisman begleitet. Mit den besten Wünschen von ihr drückt sie Daumen, dass das Bauvorhaben zügig umgesetzt werden kann.