Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Adventsfeier für geflüchtete Kinder

Am 12. Dezember 2014 fand die traditionelle Adventsfeier für die Kinder des Wohnungslosen- und Geflüchtetenheims in der Otto-Rosenberg-Straße statt.

2. Rotes Sofa Stefan Liebich

SAMSUNG

Vor vielen bekannten Gesichtern hat Stefan Liebich am vergangenen Montag in seinem vormaligen Wahlbezirk über linke Außenpolitik referiert.

Bundesweiter Vorlesetag

Ein bisschen aufgeregt waren die 25 Kinder der KITA „Akazieninsel“ schon, als sie am frühen Freitagmorgen zum Büro der LINKEN-Abgeordneten Regina Kittler loszogen.

Solidarität statt Ausgrenzung

Regina Kittler nahm teil und beteiligte sich am bunten Protest gegen die menschenverachtende Hetze der Neonazis.

20. Politischer Frühschoppen

Zu Besuch beim Frühschoppen war der Geschäftsführer der "Stadt und Land" Ingo Malter. Er stellte das Neubauvorhaben an der Weißenhöher Straße vor.

1. Rotes Sofa Erika Maier

Lese-Spaß trotz ZDF hatten die ca. 20 Teilnehmer der Reihe „Rotes Sofa“ am 9. Oktober um 18.00 Uhr im Abgeordnetenbüro Regina Kittler / Dr. Manuela Schmidt. Und das kam so:

Aktionswochen: Berlin tüt was!

Rund 30.000 Tüten werden stündlich in Berlin ausgegeben. Reiht man sie aneinander, entsteht eine neun Kilometer lange Strecke.

1. Kinderfest Helene-Weigel-Platz

Heute veranstalteten die  Abgeordneten Regina Kittler und Manuela Schmidt ein Kinderfest auf dem Helene-Weigel-Platz. Vielen Dank an alle UnterstützerInnen!

Petitionsrecht modernisieren

Modern, wirksam, leicht zugänglich für alle. Diesen Ansprüchen muss endlich auch das Berliner Petitionsrecht genügen.

Nach Wowereit Rücktritt

Seit  drei Jahren dümpelt die Koalition aus SPD und CDU in Berlin vor sich hin. Die gegenseitigen Blockadenzeigen deutlich, dass die Koalition keinen Plan hat, wie mit der widersprüchlichen Entwicklung Berlins umzugehen ist.

Parlamentarischer Abend

Am Freitag, dem 29. August , fand im Kulturforum Hellersdorf der alljährliche „Parlamentarische Abend“ statt. Abgeordnete aller Fraktionen aus dem Stadtbezirk Marzahn-Hellersdorf trafen sich mal außerhalb der politischen Geschäfte.

19. Politischer Frühschoppen

Etwa 40 Interessierte hatten sich eingefunden und wurden von Wolfgang Reuter mit dem neuen Marzahn-Lied „Da liegt Marzahn“ (wieder eine gelungene Uraufführung!) empfangen.

78. Jahrestag der Verschleppung

 Anlässlich des 78. Jahrestages der Verschleppung der Berliner Sinti und Roma in das NS-Zwangslager Marzahn lud die Vorsitzende des Landesverbandes Deutscher Sinti und Roma zu einer Gedenkveranstaltung ein.

Mitgliederversammlung TaP

Gut gefüllt war das Foyer des Theaters am Park am frühen Abend des 11. Juni. Kein Wunder – das Eröffnungsspiel der Fußball-Weltmeisterschaft fand ja erst am folgenden Tag statt.

Eröffnungsfeier Abgeordnetenbüro

Mitten im Kiez, also direkt vor unserer Haustür, haben zwei Mitglieder des Berliner Abgeordnetenhauses ein Abgeordnetenbüro eingerichtet, damit jedem Bürger aus ihrem Wahlkreis der kurze Weg zu ihnen offen steht.

18. Politischer Frühschoppen

Zwei Vertreter der IGA Berlin erläuterten die derzeitigen Planungn zur IGA 2017 und beantworteten die Fragen der interessierten Bürgerinnen und Bürger. Eine rege Diskussion ergab sich unter Anderem zum Verkehrskonzept.

17. Politischer Frühschoppen

Diesmal waren wohl mehr die Themen der Grund, warum trotz der 14 Minusgrade - am Sonntagvormittag – mehr als fünfzig Leute in das Biesdorfer Stadtteilzentrum kamen.

Wir gedenken der Opfer

Alljährlich gedenkt die Bezirksverordnetenversammlung und der Heimatverein Marzahn-Hellersdorf auf dem Parkfriedhof Marzahn der Opfer des Nationalsozialismus.

35 Jahre Bezirk Marzahn

Am 5. Januar 1979 wurde auf dem Gebiet der damaligen Dörfer Marzahn, Hellersdorf, Biesdorf, Kaulsdorf und Mahlsdorf der eigenständige Stadtbezirk Marzahn gegründet.